Facebook

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website sowie über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Angeboten. Ihre Privatsphäre ist für uns ein wichtiges Anliegen. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzrechts, insbesondere der EU-Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“).

Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und über Ihre Rechte als betroffene Person im Rahmen der Nutzung unserer Website.

Sofern wir von externen Websites (z.B. sog. Social-Media-Plattformen) auf diese Datenschutzerklärung verweisen, gelten die folgenden Bedingungen nur insoweit, als die Datenverarbeitung im Rahmen solcher Websites tatsächlich in unserem Verantwortungsbereich liegen und keine spezielleren und deshalb vorrangig geltenden Hinweise zum Datenschutz im Rahmen dieser Websites zur Verfügung gestellt werden.


1. Wer ist für die Datenverarbeitung Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter?

Sollten Sie Fragen oder Anregungen zum Datenschutz haben, können Sie sich gerne an uns wenden. Verantwortliche für die Datenverarbeitung im Sinne der Datenschutzgesetze ist:

Autoverwertung Bertelwick e.K. (kfzgebrauchtteile24.de)
Reinhard Bertelwick
Eisenbahnstr. 21
48231 Warendorf-Freckenhorst

Tel.: +49 (0) 2581-4183
Email: autoverwertung@bertelwick.de


2. Was ist Gegenstand der Datenschutzerklärung?

Gegenstand des Datenschutzes und dieser Datenschutzerklärung sind personenbezogene Daten. Dies sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (sog. Betroffener) beziehen. Darunter fallen z.B. Angaben wie Name, postalische Anschrift, Email-Adresse oder Telefonnummer. Aber auch Informationen, die z.B. bei Nutzung unserer Website notwendigerweise entstehen, wie zum Beispiel Angaben über Beginn, Ende und Umfang der Nutzung sowie die Übermittlung Ihrer IP-Adresse können personenbezogene Daten sein. Sonstige Informationen, mit denen wir Sie nicht – auch nicht mittelbar durch Kombination mit anderen Informationen - identifizieren können, sind keine personenbezogenen Daten.


3. Welche Daten werden für welche Zwecke und auf welcher Rechtsgrundlage automatisiert verarbeitet?

Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick über Art, Umfang, Zwecke und Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung über unsere Website.


3.1. Bereitstellung unserer Website

Die Nutzung unserer Website ist ohne Registrierung möglich. Auch wenn Sie unsere Website ohne Anmeldung nutzen, können aber personenbezogene Daten verarbeitet werden.

Beim Zugriff auf unsere Website durch Ihr Endgerät werden von uns folgende Daten (Logfiles) verarbeitet:

  • die IP-Adresse (Internet-Protokoll-Adresse) des anfragenden Rechners,
  • der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems,
  • Datum und die Uhrzeit des Zugriffs auf die Internetseite,
  • Name und URL der abgerufenen Daten
  • übertragende Datenmenge
  • Meldung, ob der Abruf erfolgreich war;

Diese Daten verarbeiten wir auf Basis des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO zur Bereitstellung und Optimierung der Website, zur Sicherstellung des technischen Betriebs sowie zum Zwecke der Ermittlung und Beseitigung von Störungen. Wir verfolgen dabei das Interesse, die Inanspruchnahme unserer Website zu ermöglichen und ihre technische Funktionsfähigkeit dauerhaft sicherzustellen. Bei Aufruf unserer Website werden diese Daten automatisch verarbeitet. Ohne diese Bereitstellung der Daten können Sie unsere Website nicht nutzen. Wir verwenden diese Daten nicht zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person bzw. Ihre Identität zu ziehen.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens 14 Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.


3.2. Cookies

Auf Ihrem Endgerät können beim Besuch unserer Website so genannte „Cookies“, also kleine Dateien, gespeichert werden, um Ihnen einen umfangreichen Funktionsumfang zu bieten, die Nutzung komfortabler zu gestalten und um unsere Angebote optimieren zu können.

Wir setzen sog. “Sitzungs-Cookies” ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. In den Cookies werden dabei z.B. folgende Daten gespeichert und übermittelt:

  • Speicherung eines Login-Status
  • Ausfüllen mehrseitiger Formulare
  • Temporäre Speicherung von Nutzereingaben
  • Anzeige-Status von Bedienelementen
  • Suchparameter

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung unserer Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Wenn Sie den Einsatz von Cookies nicht wünschen, können Sie das Speichern von Cookies auf Ihrem Gerät durch entsprechende Einstellungen Ihres Internetbrowsers verhindern. Bitte beachten Sie, dass die Funktionsfähigkeit und der Funktionsumfang unserer Website dadurch aufgehoben oder eingeschränkt sein können. Ausführliche Informationen zu Art, Umfang, Zwecken, Rechtsgrundlagen und Widerspruchsmöglichkeiten der Datenverarbeitung bei Cookies entnehmen Sie bitte auch unserer Cookie Policy.


3.3. Online-Shop

Bei einer Bestellung über unseren Online-Shop unter https://www.kfzgebrauchtteile24.de/ werden insbesondere die folgenden Daten verarbeitet: Anrede, Vorname, Nachname, Anschrift, Email-Adresse. Auf freiwilliger Basis können Sie darüber hinaus weitere Angaben machen; diese sind jedoch für die Vornahme und Durchführung der Bestellung nicht erforderlich.

Die von Ihnen im Rahmen der Bestellung angegebenen personenbezogenen Daten werden von uns zur Durchführung und Abwicklung von Ihren Bestellungen und des Kundenservice einschließlich der Versand- und Zahlungsabwicklung, des Forderungsmanagements sowie der Bearbeitung von Retouren, Reklamationen und Gewährleistungsfällen verwendet.

Für die Zahlungsdurchführung erfassen wir die von Ihnen mitgeteilten Zahlungsdaten. Weitere Zahlungsdaten erhalten wir ggfs. von externen Zahlungsdienstleistern, mit denen wir zur Zahlungsdurchführung zusammenarbeiten. An unsere Zahlungsdienstleister geben wir nur solche Daten weiter, die für die Zahlungsabwicklung notwendig sind. Zahlungsdaten sind zum Beispiel:

  • Bevorzugte Zahlungsart
  • Rechnungsadressen
  • IBAN und BIC bzw. Kontonummer und BLZ

Zu den Zahlungsdaten gehören auch weitere Informationen, die im unmittelbaren Zusammenhang mit der Zahlungsabwicklung anfallen. Dies betrifft beispielsweise Angaben, die externe Zahlungsdienstleister zur Identifikation verwenden, wie etwa Ihre PayPal-ID (sofern Sie mit PayPal bezahlen). Für den Fall einer Kreditkartenzahlung werden zusätzlich die Kartennummer, Gültigkeitsdatum der Karte, der Inhabername sowie die Kartenprüfnummer erhoben.

Die anwendbare Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitungsvorgänge ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Zur Abwicklung der Zahlungsvorgänge können wir Ihre insoweit relevanten Daten an den von uns beauftragten Zahlungsdienstleister weitergeben, der diese Daten in unserem Auftrag zur Zahlungsabwicklung verarbeiten wird.

Wir löschen die von Ihnen im Rahmen einer Bestellung angegebenen Daten, sobald der Zweck der Erfassung wegfällt, vorbehaltlich einer weiteren Aufbewahrung der Daten zu Zwecken der vollständigen Vertragserfüllung (z.B. während laufender Verjährungsfristen) und vorbehaltlich fortbestehender handels- oder steuerrechtlicher Archivierungspflichten. 


3.4. eBay-Shop

Bei einer Bestellung über unseren eBay-Shop unter http://www.ebaystores.de/kfzgebrauchtteile24 werden von uns die von Ihnen auf eBay eingegebenen Daten verarbeitet, insbesondere Ihren Namen, Ihre Kundennummer, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Kontakt-, Versand- und Rechnungsinformationen oder andere Ihrer Informationen, die erforderlich sind, um die Zuverlässigkeit und Sicherheit der Transaktion zu fördern.

Diese Daten nutzen wir entsprechend unserer Angaben bei Bestellungen über unseren Online-Shop, vgl. Ziffer 3.3.

Die Datenschutzhinweise des Ebay-Plattformbetreibers finden Sie hier: https://pages.ebay.de/help/policies/privacy-policy.html#share.


3.5. Google Maps

Wir nutzen das Angebot Google Maps der Google, LLC, um Ihnen eine interaktive Karte anzuzeigen und ermöglichen Ihnen die Nutzung der Karten-Funktionen.

Durch den Besuch auf der Website erhält Google die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter der Ziffer 3.1 genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Google-Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons bei Google ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere zur Erbringung von personalisierter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.


3.6. Social Plug-Ins von Facebook

Wir verwenden auf unserer Website keine Social-Media-Plug-Ins. Allerdings können Sie durch Anklicken der entsprechenden Piktogramme ggfs. auf unsere Auftritte in den Sozialen Netzwerken gelangen.


3.7. Sonstige Kontaktaufnahme

Wenn Sie uns per Email oder über ein Kontaktformular personenbezogene Daten mitteilen, erfolgt dies stets auf freiwilliger Basis. Ihre Angaben werden von uns zur Bearbeitung Ihres Kontaktanliegens und dessen Durchführung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) oder f) DSGVO verarbeitet und in diesem Rahmen ggfs. auch an Dritte weitergegeben.


3.8. Einwilligung

Sollten Sie uns eine Einwilligung in bestimmte Datenverarbeitungsvorgänge erteilen, ist diese stets zweckgebunden. Die Zwecke ergeben sich jeweils aus dem Inhalt der konkreten Einwilligungserklärung. Welche Ihrer Daten zu diesen Zwecken konkret verwendet werden, hängt von Ihren Angaben und dem jeweiligen Zweck ab. Die Reichweite und Zweckbestimmung der von Ihnen erteilten Einwilligung ergeben sich jeweils im Einzelfall aus dem Inhalt Ihrer Einwilligungserklärung.

Die Datenverarbeitung erfolgt in diesem Fall auf Basis des Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Ohne Erteilung Ihrer Einwilligung können wir Ihrem von der Einwilligung umfassten Anliegen nicht nachkommen.

Eine erteilte Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs erfolgten Verarbeitung bleibt hiervon unberührt. 


4. Welche berechtigten Interessen wir verfolgen

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen. Neben den im Rahmen der Beschreibung der einzelnen Dienste und Angebote unter Ziffer 3 angegebenen Interessen, erfolgen Datenverarbeitungsvorgänge im Rahmen unserer Website bzw. nach erfolgter Registrierung insbesondere vor dem Hintergrund folgender Interessen:

  • Gewährleistung von Verfügbarkeit, Betrieb und Sicherheit technischer Systeme;
  • Weiterentwicklung von Produkten, Diensten oder Betreuungsangeboten;
  • Verarbeitung von Daten in einer zentralen Interessenten- und Kundenbetreuungsplattform sowie vor- und nachgelagerten Systemen für Kundenbindungs- und Vertriebszwecke zur individuellen Betreuung von Kunden und Interessenten;
  • Bedarfsanalyse und Kundensegmentierung, z.B. Berechnung und Bewertung von Affinitäten, Präferenzen sowie Potenzialen.

Die jeweilige Datenverarbeitung erfolgt insoweit auf Basis des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.


5. Empfänger personenbezogener Daten

Innerhalb unseres Unternehmens haben diejenigen Personen Zugriff auf Ihre Daten, die dies für die jeweiligen Zwecke benötigen.

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur dann an externe Empfänger weiter, wenn dies zur Bearbeitung Ihres Anliegens erforderlich ist, eine andere gesetzliche Erlaubnis besteht oder uns hierfür Ihre Einwilligung vorliegt. Externe Empfänger können sein:

  • Auftragsverarbeiter, die wir für die Erbringung von Dienstleistungen einsetzen, beispielsweise in den Bereichen der IT-Infrastruktur und Wartung oder der Bereitstellung von Inhalten, werden von uns sorgfältig ausgewählt und regelmäßig überprüft, um sicherzugehen, dass Ihre Privatsphäre gewahrt bleibt. Die Dienstleister dürfen die Daten ausschließlich zu den von uns vorgegebenen Zwecken und nach unseren Weisungen verwenden.
  • Behörden und staatliche Institutionen, wie z.B. Staatsanwaltschaften, Gerichte oder Finanzbehörden, an die wir aus gesetzlich vorgeschriebenen Gründen personenbezogene Daten übermitteln müssen. Die Übermittlung erfolgt dann auf Basis des Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO.
  • Private Unternehmen, z.B. Kooperationspartner, Dienstleister oder Personen, an die Daten auf Basis einer Einwilligung, zur Durchführung eines Vertrages mit Ihnen oder zur Wahrung berechtigter Interessen übermittelt werden, beispielsweise Zahlungsdienstanbieter oder Transportdienstleister. Die Übermittlung erfolgt auf Basis der Artt. 6 Abs. 1 lit. a), b) und/oder f) DSGVO.

6. Welche Datenverarbeitung erfolgt in Drittländern

Eine Datenübermittlung an Stellen, deren Sitz oder deren Ort der Datenverarbeitung nicht in einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder in einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gelegen ist, erfolgt nicht.


7. Speicherdauer und Löschung

Sofern bei der Beschreibung der einzelnen Dienste und Angebote keine Angaben zur spezifischen Speicherdauer bzw. Löschung der Daten erfolgen, gilt, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nur solange speichern, wie dies für die Erfüllung der vorgesehenen Zwecke erforderlich ist oder im Falle einer Einwilligung, solange Sie die Einwilligung nicht widerrufen haben. Im Falle eines Widerspruchs gegen die Verarbeitung löschen wir Ihre personenbezogenen Daten, es sei denn, ihre Weiterverarbeitung ist nach den gesetzlichen Bestimmungen erlaubt. Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten auch dann, wenn wir hierzu aus anderen gesetzlichen Gründen verpflichtet sind. Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten in der Regel daher unverzüglich,

  • nach Wegfall der rechtlichen Grundlage und sofern keine anderweitige Rechtsgrundlage (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen) eingreift. Falls Letzteres zutrifft, löschen wir die Daten nach Wegfall einer solchen Rechtsgrundlage;
  • wenn sie für die von uns verfolgten Zwecke der Vorbereitung und Durchführung eines Vertrages oder berechtigten Interessen nicht mehr erforderlich sind und keine anderweitige Rechtsgrundlage (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen) eingreift. Falls Letzteres zutrifft, löschen wir die Daten nach Wegfall der Rechtsgrundlage;
  • wenn der von uns verfolgte Zweck der Erfassung wegfällt und keine anderweitige Rechtsgrundlage (z.B. handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen) eingreift. Falls Letzteres zutrifft, löschen wir die Daten nach deren Wegfall.

8. Welche Rechte habe ich als Betroffener

Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, Ihren Betroffenenrechten und einer etwaigen erteilten Einwilligung können Sie sich jederzeit unentgeltlich mit uns in Verbindung setzen. Wenden Sie sich zur Ausübung aller Ihrer Rechte als betroffene Person bitte an die oben unter Ziffer 1 angegebenen Kontaktdaten. Bitte stellen Sie dabei sicher, dass eine Identifizierung Ihrer Person möglich ist. Im Übrigen gilt Folgendes:


8.1. Betroffenrechte

Sie haben unter den jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen die folgenden gesetzlichen Betroffenenrechte:

Recht auf Auskunft (Artikel 15 DSGVO), Recht auf Löschung (Artikel 17 DSGVO), Recht auf Berichtigung (Artikel 16 DSGVO), Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO), Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO), Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Artikel 77 DSGVO), Recht auf Widerruf von Einwilligungen (Artikel 7 Absatz 3 DSGVO) sowie das Recht auf Widerspruch gegen bestimmte Datenverarbeitungsmaßnahmen (Artikel 21 DSGVO). 


8.2. Widerruf einer erteilten Einwilligung:

Sofern Sie uns eine Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung Ihrer Daten bis zum Widerruf bleibt hiervon unberührt.


8.3. Widerspruch gegen Cookies: 

Sie können außerdem jederzeit der Nutzung von Cookies widersprechen. Details dazu entnehmen Sie bitte unserer Cookie Policy.


8.4. Informationen über ein Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO

Einzelfallbezogenes Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e) DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) oder Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diesen Bestimmungen beruhendes Profiling im Sinne des Art. 4 Abs. 4 DSGVO. Widersprechen Sie der Verarbeitung, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, sofern unsere schutzwürdigen Interessen eine Weiterverarbeitung nicht rechtfertigen.

Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung von Daten zu Werbezwecken

Sofern wir in Einzelfällen Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Direktwerbung verarbeiten, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.


9. Sind Sie verpflichtet, Ihre Daten bereitzustellen?

Die Funktionsfähigkeit und der Funktionsumfang unserer Website kann im Falle der Deaktivierung von Cookies aufgehoben oder eingeschränkt sein.

Sie müssen im Rahmen von Bestellungen über unseren Online-Shop diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Aufnahme und Durchführung des Vertrags und die Erfüllung der damit verbundenen vertraglichen Pflichten erforderlich oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne diese Daten werden wir in der Regel den Abschluss des Vertrages oder die Ausführung von Bestellungen ablehnen müssen oder einen bestehenden Vertrag nicht mehr durchführen können.


10. Inwieweit finden automatisierte Einzelfallentscheidungen oder Maßnahmen zum Profiling statt?

Zur Begründung und Durchführung der Geschäftsbeziehungen nutzen wir grundsätzlich keine vollautomatisierte Entscheidungsfindung. Sollten solche in Einzelfällen eingesetzt werden, werden wir Sie darüber gesondert informieren, soweit dies erforderlich ist.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nicht zum Zwecke des Profiling, d.h. mit dem Ziel, bestimmte persönliche Aspekte zu bewerten.

 

Stand 25.05.2018